Über uns

Autohaus Walter Matl

UNSER AUTOHAUS


Der Grundstein für das Autohaus Walter Matl wurde 1978 in Schönrain gelegt.
Walter Matl eröffnete eine Freie Werkstatt. Der Einmannbetrieb wurde auch noch im selben Jahr durch einen Lehrling erweitert. Der positive Zuspruch der Bevölkerung bewegte dem Karosseriebaumeister dazu, im April 1979, die japanische Automarke Datsun als Neuwagenhändler zu übernehmen.


Datsun hieß damals die Autosparte der Firma Nissan und ab 1982 wurden dann auch die Autos unter den Namen Nissan verkauft.

Personal und Räumlichkeiten wurden in Schönrain ständig erweitert, jedoch wurde der Platz zu klein. Mit dem Neubau im Gewerbegebiet Königsdorf - Wiesen, im Jahre 2000, übernahm Walter Matl junior, der seit 1988 im elterlichen Betrieb mitarbeitetet, das Autohaus als Geschäftsführer. Alles größer, moderner und einen Ausstellungsraum für die Neuwagenpräsentation. Die Werkstatt mit Direktannahme, 3 Arbeitsplätzen für die mechanische Instandsetzung, einen Karosserieraum für die Unfallinstandsetzung, Achsmeßstand für die Fahrzeugvermessung und einen Raum mit Hebebühne für die Fahrzeugaufbereitung.


Aber immer noch zählt für den Familienbetrieb, der mittlerweile 10 Mitarbeiter beschäftigt, die Freundlichkeit und Zuverlässigkeit. Bestätigt wurde dies durch Kundenumfragen des Herstellers Nissan. So wurde das Autohaus bereits mehrfach ausgezeichnet. Zuletzt 2009 zum besten Nissan Händler Deutschlands. Mittlerweile ist das Autohaus Walter Matl der älteste Nissan Händler südlich von München.

*Die angegebenen Verbrauchswerte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO(EG)715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.

**Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen ECE R101-Testzyklus in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Null CO2-Emissionen bei Gebrauch (bei Verwendung von Energie aus regenerativen Quellen). Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Kraftstoffverbrauch/Stromverbrauch und die CO₂-Emissionen eines Elektrofahrzeugs hängen von der effizienten Verwendung des Kraftstoffs/Energieinhalts der Batterie durch das Elektrofahrzeug ab und werden vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren (z.B. Umgebungsbedingungen) beeinflusst.

Abbildungen zeigen Sonderausstattung.